MALLORCA

Fernab des Partytrubels am „Ballermann“ bieten sowohl die Insel als auch deren Hauptstadt Palma viele abwechslungsreiche Aktivitäten für einen erholsamen Urlaub. Vor allem im Osten und Nordwesten, aber auch im Süden punktet die größte Baleareninsel mit urtümlichen Hafenstädten, alten Festungsanlagen, historischen Sehenswürdigkeiten und vielen Tropfsteinhöhlen. Bei einem Ausflug an die Westküste, zum Beispiel nach Andratx, lohnt sich ein Besuch auf der unter Naturschutz stehenden Insel Sa Dragonera. Hier gibt es einige Wanderstrecken, auf denen diverse seltene Pflanzen- und Vogelarten bestaunt werden können. Außerdem leben hier die endemische Dragonera-Eidechse sowie zahlreiche weitere Eidechsenarten. In Porto Cristo gibt es einige interessant in Szene gesetzte Tropfsteinhöhlen. In dem kleinen Ort Estellencs gibt es preiswerte Apartments und Ferienhäuser in besonders ruhiger Lage. In der kleinen Bucht von Estellencs ist man meist selbst in der Hochsaison fast allein.

mallorca