Zurück zur Liste
Destination

Doha

Hinweis

Aktuelle Informationen und Empfehlungen für die Reisenden:

Wir danken Ihnen, dass Sie sich selbst und andere schützen und in den Räumlichkeiten des Flughafens weiterhin eine Maske tragen, sicheren Abstand halten und auf eine strenge Händehygiene achten.

Informieren Sie sich darüber, welche Einreisebedingungen in dem Land, in das Sie reisen, gelten und über die Maßnahmen Ihrer Fluggesellschaft. Eine Übersicht über die aktuellen Regeln für die Einreisenden finden Sie auf der Webseite des Innenministeriums der Tschechischen Republik.

Informationen über die Schutzmaßnahmen am Flughafen und über die Vorbeugung finden Sie HIER. (EN)

 

Destination

Katar
Terminal 1 in Prague airport

Aerolines

Auf zu traditioneller arabischer Kultur und einer modernen Großstadt

Wenn Sie in der Winterzeit in warme Gefilde aufbrechen wollen oder Sie die Kultur des Nahen Ostens lockt, dann fliegen Sie nach Doha. Die Hauptstadt Katars ist eine moderne kosmopolitische Stadt mit Wolkenkratzern, Sportstätten und Hotels, aber der Kontrast zwischen der modernen Architektur und dem historischen Teil der Altstadt ist auf den ersten Blick sichtbar. Begeben Sie sich auf den traditionellen Markt Souq Waqif, wo Sie eine ganze Reihe von Geschäften mit Gewürzen, Teppichen, traditioneller Kleidung und auch Schmuck finden. Die schmalen Gassen sind ideal für Spaziergänge und laden auch zum Verweilen bei Kaffee, Tee oder zum Kosten der lokalen katarischen Küche ein. Wenn Sie Einkäufe im modernen Stil bevorzugen, probieren Sie die Villaggio Mall im Zentrum der Stadt aus, wo Sie auch in Gondeln fahren können. Vom Hafen gelangen Sie über die Promenade Corniche mit Blick auf das Panorama des Persischen Golfs bis zum Museum für Islamische Kunst. Wenn Sie Lust haben, mehrere Tage in Katar zu verbringen, dann planen Sie einen Ausflug zu einer Wüstensafari oder zu einem einmaligen Naturphänomen, welches das sog. Binnenmeer ist. Dieses einzigartige Ökosystem inmitten der Wüste finden Sie auch auf der Liste der UNESCO-Naturdenkmäler.

Platzierung