Zurück zur Liste
Destination

Reykjavik

Hinweis

Informationen für Reisende, die von den aktuellen Maßnahmen der Regierung der Tschechischen Republik betroffen sind

Regierungsverordnung gültig ab dem 11.05.2020*: 

- Einreiseverbot auf das Gebiet der Tschechischen Republik für alle einreisenden Ausländer (Touristen), mit der Ausnahme von Ausländern mit vorübergehendem Aufenthalt über 90 Tage oder mit Langzeitaufenthalt auf dem Gebiet der Tschechischen Republik. Neu können auch EU-Staatsangehörige unter bestimmten gültigen Bedingungen wieder das Gebiet der Tschechischen Republik zum Zwecke der wirtschaftlichen Tätigkeit oder zum Universitätsstudium betreten. Nachweise sind bei Einreise vorzulegen.*

- die aus dem Ausland einreisenden tschechischen Staatsangehörigen, EU-Staatsangehörigen und Ausländer mit vorübergehendem Aufenthalt oder Langzeitaufenthalt in der Tschechischen Republik können bei Einreise ein maximal vier Tage altes negatives Testergebnis über einen durchgeführten Corona-Test vorlegen, jeder ist verpflichtet, diesen Test auf eigene Kosten zu besorgen. In konkreten Fällen kann der Corona-Test auch binnen 72 Stunden von der Einreise in die Tschechische Republik durchgeführt werden. Über die Durchführung des Corona-Tests muss das örtlich zuständige Kreisgesundheitsamt unverzüglich informiert werden, dem die ärztliche Bestätigung über die Durchführung des Corona-Tests vorgelegt wird. Sonst wird den Personen nach der Einreise eine Pflicht zu einer 14-tägigen Quarantäne verordnet, falls es in den Ausnahmen nicht anders festgelegt wird.* 

- tschechische Staatsangehörige, EU-Staatsangehörige und Ausländer mit vorübergehendem Aufenthalt oder Langzeitaufenthalt in der Tschechischen Republik, aber auch Ausländer (Touristen) können ausreisen und die Tschechische Republik verlassen.* 

*Besuchen Sie die Webseite des Innenministeriums der Tschechischen Republik, um sich über die Ausnahmen und alle Reisebedingungen zu informieren.

Aktuelle Betriebsinformationen vom Flughafen finden Sie HIER.

Informationen zur Prävention der Verbreitung der Coronavirus-Infektion finden Sie HIER

LISTE DER WIEDER AUFGENOMMENEN FLUGLINIEN HIER

 

Destination

Island
Terminal 2 in Prague airport

Erliegen Sie der umwerfenden Natur Islands

Die am nördlichsten gelegene Metropole der Welt, eine Stadt der Denkmale und geheimnisvollen Ecken. Das Tor zur umwerfenden isländischen Landschaft voller Wasserfälle, Geysire, kleiner Seen mit warmem und heißem Wasser inmitten von Schnee, Gletscherebenen, einer Steinwüste und rauchender Vulkane. Ein Ort, der Ihnen mit seinen umwerfenden Naturszenarien den Atem rauben wird.

Die Dominante der Hauptstadt Reykjavík ist die Kirche Hallgrímskirkja, die größte Kirche Islands mit einer Architektur, die an strömende Lava erinnert. Besuchen Sie auch den Dómkirkjan, eine lutherische Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert, die Oper Harpa, das Höfði-Haus, das hiesige Rathaus mit einem angrenzenden kleinen See, die moderne Plastik Sun Voyager oder das Wasserwerk Perlan, von dem aus sich Ihnen eine einzigartige Aussicht auf die gesamte Stadt bietet.

Eine Insel voller Naturschönheiten

Es wäre sicherlich schade, nicht auch die Insel selbst zu erkunden. Erwähnenswert sind zum Beispiel die bekannte Wüste Sólheimasandur mit dem Wrack des amerikanischen Flugzeugs Dakota, der Gletschersee Jökullsárlón, der Gletscher und der darunter verborgene aktive Vulkan Eyjafjallajökull, der bekannteste und meistbesuchte isländische Wasserfall Gullfoss sowie einer der magischsten Orte der Welt, das etwas schwerer zugängliche Gebirge Landmannalaugar.

Die Reise wäre nicht komplett, würden Sie nicht das geothermale Heilbad Blue Lagoon (Blaue Lagune) besuchen, das eine knappe Stunde von Reykjavik entfernt liegt. Ein Erlebnis für Sie wird es auch sein, Walfische in freier Natur von Bord eines ehemaligen Fischerbootes aus zu beobachten oder das atemberaubende Polarlicht zu erleben, falls Sie im Winter hier sein sollten. Vergessen Sie auch nicht, die Spezialitäten der hiesigen Küche zu probieren.

Platzierung