Wir empfehlen Ihnen, vor der Reise gründlich die detaillierten Vorschriften darüber zu studieren, welche Gegenstände im Handgepäck transportiert werden können:  Zum Download hier.

Gegenstände, die nicht im Hand-(Kabinen-)Gepäck transportiert werden dürfen

Im Gepäck, das Sie mit an Bord des Flugzeugs nehmen wollen, ist es insbesondere verboten, die folgenden Gegenstände mitzuführen:

  • Schuss- und Brandwaffen sowie weitere Vorrichtungen, die Projektile ausstoßen

  • Betäubungsgeräte

  • Gegenstände mit scharfer Spitze oder scharfer Kante

  • Werkzeug

  • Stumpfe Gegenstände

  • Sprengstoffe und Brandsubstanzen und -vorrichtungen

Eine Liste der Gegenstände, nach deren Transport am häufigsten gefragt wird, finden Sie hier.

Transport von Flüssigkeiten und Gels im Handgepäck

Im Handgepäck ist der Transport von Flüssigkeiten, Aerosolen und Gels (Getränke, Parfums und Cremes, Shampoos und Duschgels, Kosmetiksprays, Lippenstifte, Zahnpasta und Lebensmittel wie Weichkäse, Pasteten u. ä.) nur unter Einhaltung folgender Bedingungen erlaubt:

  • Bei der Sicherheitskontrolle werden sie zur separaten Kontrolle außerhalb des Gepäcks vorgelegt

  • Sie befinden sich in Verpackungen mit einem maximalen Volumen von 100 ml (100 g)

  • Das Volumen ist vom Hersteller angegeben (auf der Originalverpackung)

  • Sie befinden sich in einem durchsichtigen verschließbaren Kunststoffbeutel mit einem maximalen Inhalt von 1 Liter

Gleichzeitig können Flüssigkeiten, Aerosols und Gels transportiert werden, die eine für die Dauer der Reise unerlässliche Kindernahrung darstellen, Medikament oder diätetische Nahrungsmittel, die für die Dauer der Reise unerlässlich sind (wir empfehlen eine ärztliche Bestätigung oder ein ärztliches Rezept dabei zu haben), oder in den Flughafenläden verkauft wurden und in einer unversehrten Sicherheitsverpackung (sog. STEB) eingepackt sind.

Komplette Liste der Gegenstände, die nicht im Handgepäck transportiert werden dürfen

Schuss- und Brandwaffen und weitere Vorrichtungen, die Projektile ausstoßen

Vorrichtungen, die zum Zufügen einer ernsthaften Verletzung durch das Ausstoßen eines Projektils verwendet werden können oder bei denen eine solche Verwendung als möglich erscheint, einschließlich:

  • Schusswaffen aller Arten, zum Beispiel Pistolen, Revolver, Gewehre, Schrotwaffen

  • Spielzeug, das Waffen nachahmt, Repliken und Imitaten von Schusswaffen, die mit tatsächlichen Waffen verwechselt werden können,

  • Teile von Schusswaffen außer Richtfernrohre

  • Druckluft- und CO2-Schusswaffen, z. B. Pistolen, Waffen, die Diabolos schießen (pellet guns), Gewehre und Waffen, die Kugeln schießen (ball bearing guns)

  • Signalwaffen und Startpistolen

  • Bögen, Armbrüste und Pfeile

  • Harpunen und Speere

  • Steinschleudern und Katapulte

Betäubungsgeräte

  • Geräte, die einen Schock hervorrufen, zum Beispiel Paralyzer (stun guns), Taser und Schlagstöcke mit elektrischem Paralyzer (stun batons)

  • Geräte zum Betäuben und Töten von Tieren

  • betäubende und außer Gefecht setzende chemische Substanzen, Gase und Sprays, zum Beispiel Sprays mit würgenden Gasen, Pfeffersprays, Paprikasprays, Tränengas, Säuresprays und Repellents zum Abwehren von Tieren und Lebewesen

Gegenstände mit scharfer Spitze oder scharfer Kante

Gegenstände, die zum Zufügen einer ernsthaften Verletzung verwendet werden können, einschließlich:

  • Gegenstände, die zum Hacken vorgesehen sind, zum Beispiel große und kleine Äxte und Hackbeile

  • Eisäxte und Eispickel

  • Rasiermesser

  • Schneidmesser mit Abbrechklinge

  • Messer mit einer Klinge länger als 6 cm

  • Scheren mit einer Klinge länger als 6 cm, gemessen ab dem Drehgelenk

  • Ausrüstung für Kampfsport mit scharfer Spitze oder scharfer Kante

  • Schwerter und Säbel

Werkzeug

Werkzeug, das zum Zufügen einer ernsthaften Verletzung verwendet werden kann, einschließlich:

  • Hebeeisen

  • Bohrer und Bohrspitzen, einschließlich tragbarer Akkubohrmaschinen

  • Werkzeug mit Schneide oder Aufsatz länger als 6 cm, das als Waffe eingesetzt werden kann, zum Beispiel Schraubenzieher und Meißel

  • Sägen, einschließlich tragbarer Akkusägen

  • Lötlampen
  • Bolzenschussgeräte und -pistolen

Stumpfe Gegenstände

Gegenstände, die zum Schlagen mit dem Ziel einer ernsthaften Verletzung verwendet werden können, einschließlich:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel oder Stöcke, zum Beispiel Keulen und Polizeischlagstöcke
  • Ausrüstung für Kampfsport
  • Sprengstoffe und Brandsubstanzen und -vorrichtungen
  • Vorrichtungen, die zum Zufügen einer ernsthaften Verletzung verwendet werden können oder bei denen solch eine Verwendung als möglich erscheint, einschließlich:

Munition

  • Zündkapseln
  • Sprengzünder und Zündvorrichtungen
  • Repliken oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Minen, Granaten und andere militärische Ausrüstung, die Sprengstoffe enthält
  • Feuerwerk und andere pyrotechnische Produkte
  • Nebelkörper und Rauchpatronen, Dynamit
  • Dynamit, Schießpulver und plastische Sprengstoffe

Weitere Gegenstände

Weitere Gegenstände, die aufgrund ihrer möglichen Verwendung als verboten erachtet werden können, z. B.:

  • Fesseln, Kabelbinder, Klebeband mit hoher Festigkeit
  • Alle Typen von Saiten
  • verschiedene spezielle Instrumente und Werkzeuge