Zurück zur Liste
Allgemeines

Welche Staaten gehören zum Schengen-Raum?

Hinweis

Informationen für die Reisenden – Reisemöglichkeiten aus der Tschechischen Republik/in die Tschechische Republik

Am Václav-Havel-Flughafen Prag gilt seit ein paar Monaten eine Reihe von Schutzmaßnahmen, die in der Zusammenarbeit mit den Organen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit ausgearbeitet wurden. Die Abfertigung bei den Abflügen und bei der Ankunft erfolgt unter strengen hygienischen Bedingungen, die Gesundheit und Sicherheit von Reisenden sicherstellen sollen. Alle Reisenden und Besucher des Flughafens müssen in allen Räumen die Maske tragen, sicheren Abstand halten und auf eine ordnungsgemäße Händehygiene achten. Wir danken Ihnen, dass Sie sich und die anderen schützen.

Wir empfehlen allen Reisenden, sich immer über die Maßnahmen ihrer Fluggesellschaft zu informieren und die aktuellen Bedingungen für den Eintritt in das Land festzustellen, in das sie aus Prag reisen.

Die Reisenden, die in die Tschechische Republik einreisen, sollen entsprechend den aktuellen Regeln vorgehen, die immer auf den Internetseiten des Innenministeriums der Tschechischen Republik zur Verfügung stehen.

Weitere Betriebsinformationen und Aktuelles vom Flughafen finden Sie HIER.

Informationen zur Vorbeugung der Verbreitung der Coronavirus-Infektion finden Sie HIER.

LISTE DER WIEDER AUFGENOMMENEN FLUGLINIEN HIER

Der Schengen-Raum beinhaltet aktuell die Gebiete der folgenden EU-Staaten:

  • Belgien
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Italien
  • Litauen
  • Lettland
  • Luxemburg
  • Ungarn
  • Malta
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Österreich
  • Griechenland
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden

und außerhalb der EU (EFTA-Mitglieder):

  • Island
  • Norwegen
  • Schweiz
  • Liechtenstein

Der Schengen-Raum erstreckt sich nicht automatisch auch auf alle Überseegebiete der Mitgliedstaaten. Zugehörig sind:

  • Azoren
  • Madeira
  • Kanarische Inseln